Die Bioelektrischer Impedanz Analyse.

Die moderne Ernährungsmedizin beurteilt mittlerweile den Ernährungs- und Gesundheitszustand nicht mehr nach dem Gewicht, sondern vorrangig nach der Körperzusammensetzung.
 

 
 

Was ist die BIA-Messung?

Die BIA ist eine Impedanz Messung und die zugrunde liegenden wissenschaftlichen Annahmen basieren auf den unterschiedlichen elektrischen Leitfähigkeiten der Gewebetypen des menschlichen Organismus.
Die Bioelektrische Impedanz Analyse (BIA) ist eine rasche, zuverlässige, kostengünstige und nicht-invasive Messmethode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung.
Die wissenschaftliche Aktualität dieses Verfahrens wurde bereits durch zahlreiche Studien belegt.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne bei einem persönlichen Beratungstermin zur Verfügung.

 

E-Mail: infoanti spam bot@vitality-plusanti spam bot.ch

T. 061 261 32 14

N. 079 302 57 26

 

Was macht die BIA-Messung?

Knochenmasse und Fettmasse sind beispielsweise sehr schlechte Leiter für den elektrischen Impuls, im Gegensatz dazu ist Skelettmuskulatur aufgrund des hohen Wasser- und Elektrolytgehaltes ein guter Leiter für den elektrischen Impuls. Dadurch können mittels BIA die einzelnen Körperkompartimente wie Wasseranteil, Muskelmasse, Fettmasse exakt bestimmt werden

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne bei einem persönlichen Beratungstermin zur Verfügung.

 

E-Mail: infoanti spam bot@vitality-plusanti spam bot.ch

T. 061 261 32 14

N. 079 302 57 26

 

Für wen ist die BIA-Messung sinnvoll?

  • Für Frauen während/nach den Wechseljahren, weil die früher beginnen als viele denken.
  • Für Personen, die unter Leistungsdruck und Stress stehen; der Körper hat zu diesen Zeiten einen wesentlich erhöhten Energiebedarf.
  • Für ältere Personen, bei denen sich nicht mehr zu jeder Mahlzeit ein gesunder Appetit einstellt; um einer Mangelernährung, resp. einer einseitigen Ernährung vorzubeugen.

  • Für jüngere Personen, die keine Vitamine mögen, sich nicht gesund ernähren, die ohne Frühstück aus dem Haus gehen, das Gefühl haben, zu dick oder zu dünn zu sein.

  • Für alle Personen, die sich in der Rekonvaleszenz/Genesungsphase nach überstandenen Krankheiten befinden; um festzustellen, ob sich der Körper gut erholt oder ob es Mängel gibt.

  • Für „Singles“, die manchmal der Einfachheit halber auf Fertigprodukte zurückgreifen und dadurch oft zunehmen und/oder Energie verlieren.

  • Für Personen, die gerne Sport treiben und wissen möchten, ob sie durch den erhöhten Energiebedarf ihren Körper nicht „überfordern".

 

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne bei einem persönlichen Beratungstermin zur Verfügung.

 

E-Mail: infoanti spam bot@vitality-plusanti spam bot.ch

T. 061 261 32 14

N. 079 302 57 26

 

Für wen ist die BIA-Messung nicht geeignet?

BIA Messungen gelten allgemein als sicher, wir empfehlen Ihnen jedoch bei Anwesenheit von Herzschrittmachern, Defribrillatoren oder anderen implantierten automatischen, elektronischen Geräten (z.B. implantierte substanzenverabreichende-Systeme, DDD-Herzschrittmacher etc.) keine BIA-Messungen durchzuführen!

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne bei einem persönlichen Beratungstermin zur Verfügung.

 

E-Mail: infoanti spam bot@vitality-plusanti spam bot.ch

T. 061 261 32 14

N. 079 302 57 26

 

Wie funktioniert die BIA-Messung?

Segmentalausdruck mit Körperfettanteil Frau
Segmentalausdruck mit Körperfettanteil Mann

Bei jeder Gewichtsreduktion gilt es sicherzustellen, dass auch wirklich Fettmasse abgebaut wird und nicht nur Wasser oder gar Muskeln verloren gehen.


Die ist denkbar einfach: Es werden vier (oder acht) Elektroden an den Händen und Füssen der zu untersuchenden Person angebracht. Die gemessenen Parameter (Resistanz und Reaktanz) werden zusammen mit den anthropometrischen Daten in einen Computer eingegeben bzw. automatisch übertragen und entsprechend ausgewertet. Die Ergebnisse der Analyse werden in einem Bericht festgehalten und stehen sofort zur Interpretation zur Verfügung.


Ergebnisparameter:

  • Körperfettanteil
  • Fettfreie Masse
  • Körperzellmasse
  • Gesamtkörperwasser
  • Extrazellulärwasseranteil
  • Messwertdarstellung in Normalwert-Ellipsen

 

 

Eine BIA-Messung ist besser als jede Waage.

 

Sie erhalten von vitality-plus bei jeder Messung ein Datenblatt ausgehändigt. Darauf sind unter anderem der Gewichtsverlust, der Fettverlust und der Muskelstatus ablesbar.

 

Wir empfehlen zwei Messungen in einem Abstand von 3 Monaten zu machen.

Die BIA-Messung findet im Liegen statt, dauert ca. 10 Minuten und ist völlig schmerzfrei.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne bei einem persönlichen Beratungstermin zur Verfügung.

 

E-Mail: infoanti spam bot@vitality-plusanti spam bot.ch

T. 061 261 32 14

N. 079 302 57 26

 

Wo wird die BIA-Messung eingesetzt?

Klinische Anwendungsgebiete der Bioelektrischen Impedanz Analyse

Adipositas


• die BIA-Messung unterscheidet Fettabbau von Wasserverlusten bzw. Muskelabbau und dient der langfristigen Therapieverlaufskontrolle.
•  der Einblick in die Körperzusammensetzung bzw. die Veränderung dieser im Rahmen       einer medizinisch fundierten Gewichtsreduktion dient dem Patienten als wesentlicher Motivationsfaktor und wirkt sich somit positiv auf die Compliance aus.


Diabetes & metabolisches Syndrom

•    bei Diabetes und den anderen Stoffwechselerkrankungen des metabolischen Syndroms ist die Gewichtsreduktion und die Verringerung des viszeralen Fettes fast immer die Therapie erster Wahl.


Gastroenterologie
•  BIA zeigt Körperwasserverluste durch Diarrhoen sowie eine häufig vorkommende Protein-Energie-Mangelernährung (chron. entzündliche Darmerkrankungen) Geriatrie
• Empfehlungen für die Gestaltung der Ernährungstherapie können direkt aus den Ergebnissen der BIA-Messung abgelesen werden und berücksichtigen individuelle Faktoren wie veränderter Bedarf an Energie, Protein oder Flüssigkeit bei entsprechenden Voraussetzungen wie Dekubitus, Fieber, etc.


HIV-assoziiertes „Wasting“
•    Die BIA-Messung ermöglicht die rechtzeitige Erfassung kataboler Prozesse
•    die Bestimmung von FFM & Körperzellmasse ist prognostisch besonders relevant
•    guter Ernährungszustand kann den Ausbruch von AIDS hinauszögern


Kardiologie

• mithilfe der BIA-Messung können Störungen des Elektrolyt- bzw. Wasserhaushaltes sehr gut erkannt werden. Die BIA kann ein wichtiges Hilfsmittel zur Einstellung und Verlaufskontrolle der Diuretika-Therapie sein.


Klinische Ernährung
• zur Verlaufskontrolle während parenteraler bzw. enteraler Ernährungstherapie
Nephrologie, Dialyse
•    Die BIA-Messung zeigt extrazelluläre Überwässerung oder schleichende Zellverluste an.
•    besonders mithilfe des BodyComp-Nomogramms kann der Hydratationsstatus gut interpretiert werden.


Onkologie
• die häufig vorhandene Mangelernährung zeigt signifikant schlechtere Prognosen. Der Verlauf des Phasenwinkels ist ein guter Indikator bez. der Mangelernährung.
• katabole Prozesse können mit der BIA-Messung frühzeitig erkannt werden – oft bevor die Waage einen Gewichtsverlust zeigt.


Orthopädie
• Beurteilung des Therapieerfolges durch die Bestimmung der Muskelmasse und inwiefern ein Aufbau von Muskelmasse im Rahmen der Therapie stattgefunden hat.


Sportmedizin

•    Die BIA-Messung misst den Zellaufbau und dokumentiert Trainingsverläufe

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne bei einem persönlichen Beratungstermin zur Verfügung.

 

E-Mail: infoanti spam bot@vitality-plusanti spam bot.ch

T. 061 261 32 14

N. 079 302 57 26

   

Ihre kostenlose Beratung

Sollten Sie auch nach dem Lesen der hier vorgestellten Informationen noch offene Fragen haben oder unverbindlich Kontakt für die Besprechnung individueller Hindernisse möchten, zögern Sie nicht, mit uns via E-Mail, Telefon oder Mobiltelefon Kontakt aufzunehmen. Wir sind sicher, dass wir Ihnen die gesuchten Antworten liefern können und Sie von diesem hervorragenden Produkt profitieren werden.

 

Geben Sie sich ein Ruck und melden Sie sich noch heute - wir sind da für Sie.

infoanti spam bot@vitality-plusanti spam bot.ch

T. 061 261 32 14

N. 079 302 57 26